Werden Sie Tierpate!

Wir möchten Ihnen anbieten, eine Patenschaft für einen (oder mehrere) Hunde  zu übernehmen!

 

Es gibt in unseren Partnertierheimen auch Hunde, die auf regelmäßige Untersuchungen und Medikamente angewiesen sind. Um diese Versorgung gewährleisten zu können, sind wir immer wieder für Patenschaften dankbar. Auch müssen so manches mal Operationen an Hunden durchgeführt werden, die lebensnotwendig sind, aber eben auch sehr teuer.

 

Nun gibt es leider auch Hunde, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr oder nur schwer vermittelbar sind. Wegen des Alters oder wegen extremer Unverträglichkeit mit anderen Tieren, oder weil sie zu schlechte Erfahrungen mit dem Menschen gemacht haben und den Menschen nun wie ein rotes Tuch vor Augen haben. Da diese Hunde wohl Bewohner auf Lebzeiten in diesem Tierheim sein werden, muss gewährleistet sein, dass es Ihnen nie an Futter fehlen wird. Dazu könnten Sie in einem solchen Fall beitragen.

 

Wenn Sie möchten, dürfen Sie natürlich selber bestimmen, für welchen Hund sie gerne eine Patenschaft übernehmen möchten. Sie können aber auch eine allgemeine Patenschaft übernehmen, in der das Geld dann für alle Tiere, die ärztlich versorgt werden müssen, verwendet wird.

 

Die Tiere, bei denen es dringend von Nöten ist, dass sie einen Paten finden, werden auf unserer Homepage auch als solche vorgestellt.

 

Wenn Sie sich nun dazu entschlossen haben, eine Patenschaft für einen Hund zu übernehmen, dann melden sie sich bitte und schreiben sie uns den Namen des Hundes der ihr "Patenkind" werden soll. Wenn dieser Hund doch irgenwann vermittelt werden, oder aber vielleicht auch aus dem Leben über die Regenbogenbrücke gehen sollte, so werden wir sie natürlich umgehend benachrichtigen!

 

Im Namen aller Tiere ein herzliches Dankeschön!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok